Aufenthaltsrecht für Erwerbstätige und Dienstleistungserbringende in der Schweiz

Wer in der Schweiz arbeiten will, muss aufenthaltsrechtlich einiges beachten. Stellenantritt in der Schweiz: Je nach Dauer des Arbeitsverhältnisses wird eine Kurzaufenthaltsbewilligung L EU/EFTA (Arbeitsvertrag zwischen drei Monaten und 364 Tagen) oder eine Aufenthaltsbewilligung B EU/EFTA (überjährige oder unbefristete Vertragsdauer) ausgestellt. Meldepflichtige Arbeit bis zu 90 Tage pro Kalenderjahr: Meldepflichtig sind Staatsangehörige der EU/EFTA-Staaten, die … Aufenthaltsrecht für Erwerbstätige und Dienstleistungserbringende in der Schweiz weiterlesen