Auslandsfirma

Der misslungene Kauf einer Schweizer Firma

In unserer Praxis haben wir immer wieder mit Deutschen zu tun, die sich eine Schweizer GmbH oder AG als Mantel kaufen, um damit Steuern zu sparen. Und die dabei in so ziemlich alle Fallstricke treten, in die man nur treten kann. Im schlimmsten Fall drohen hohe Nachzahlungen in Deutschland und der Schweiz und nicht zuletzt …

Der misslungene Kauf einer Schweizer Firma Weiterlesen »

Schweiz für Dienstleister

Dienstleistungserbringer können während maximal 90 Arbeitstagen pro Kalenderjahr ein Recht auf Einreise und Aufenthalt geltend machen. Bei längerfristigen Arbeitseinsätzen bedarf es einer Aufenthaltsbewilligung. Darüber hinaus sind steuerliche Auswirkungen zu beachten. Meldeverfahren bei kurzfristigen Einsätzen Deutsche Entsendebetriebe können während 90 Arbeitstagen pro Kalenderjahr ohne ausländerrechtliche Bewilligung in der Schweiz erwerbstätig sein. Für sie besteht lediglich eine …

Schweiz für Dienstleister Weiterlesen »